Aktuelles vom TVE
Kreismehrkampfmeisterschaften der Leichathletik

Kreismehrkampfmeisterschaften der Leichathletik

Am 5. Mai fanden bei herrlichen Bedingungen die Kreismehrkampfmeisterschaften der Leichtathletik statt

Der TV Endingen ging mit 16 AthletInnen der Altersklassen W/M 10 – W15 an den Start.

Bei den Mädchen in den Altersklassen W 10 und W11 gab es riesige Teilnehmerfelder mit über 30 Athletinnen, sodass für die einzelnen Starts zum Teil lange Wartezeiten entstanden. Dennoch waren die Endiger Mädchen hoch motiviert und alle Endinger belegten Plätze unter den Top 8!
Die Mädchen der W11 mit Anne Stenner, Luna Warth und Mona Zoller wurden Mannschaftsmeisterinnen. Anne erreichte zudem in der Einzelwertung den 2. Platz.
Die Jungen M10/11 wurden Mannschaftskreisvizemeister im Dreikampf, bestehend aus 50m Sprint, Weitsprung und Schlagballwurf(80gr)(Harmanpreet Rathor, Lukas Bauer, Robin Gerber, Anton Meyer). Harmanpreet erreichte in der Einzelwertung den 3. Platz.
Paula Sexauer, W12 wurde im Dreikampf Kreismeisterin. Sie kam im Weitsprung auf  4, 36m und musste 75m laufen. Selina Hirzler wurde hier dritte. Im Vierkampf kam noch Hochsprung dazu und hier konnte Selina mit 1 Punkt Vorsprung vor Paula siegen dank der übersprungenen Höhe von 1,28m. Jana Meyer, W13 wurde sowohl im Dreikampf als auch im Vierkampf Kreismeisterin. Besonders hervorzuheben ist ihr Weitsprungergebnis von 4,50m. Isabel Hohenegger, W15 hatte im Kugelstoßen kräftig zugeschlagen und wurde  Kreisvizemeisterin. Die Mädchen W12/13 (Paula, Selina und Jana)erreichten als Mannschaft  im Vierkampf und Dreikampf souvrän den 1. Platz! Jule Merkle, Rahel Zier, Anna Widmann, Florian Ettner und Linus Roßwog absolvierten ebenfalls einen sehr guten  Wettkampf.