Aktuelles vom TVE

TV Endingen nimmt erfolgreich am Riegeler Crosslauf teil

Jedes Jahr nehmen zahlreiche Endinger Athleten am Riegeler Crosslauf, der am Volkstrauertag stattfindet, teil.
Bei den Bambinis mussten 400m gelaufen werden; hier siegte sowohl bei den Jungen als auch bei den Mädchen ein Kind aus Endingen: Luis Gerber und Valerie Grabowski. In der W9 belegte Jana Schüren den 2. Platz, was auch in der M9 Robin Gerber gelang. Den Sieg in der W11 konnte Paula Sexauer mit großem Vorsprung für sich verbuchen. Es galt 1000m zu bewältigen. Jana Meyer erreichte in der W12 den 3. Platz und Isabel Hohenegger fuhr einen weiteren Tagessieg in der W14 ein. Beide Mädels mussten 1500m laufen. Adelheid Wette-Schiestl, W55 ging sowohl über die 3000m, als auch über 8300m an den Start und konnte in beiden Rennen jeweils deutlich den 2. Platz erzielen. Florian Ettner erreichte in der M13 den 2. Platz. In der M15 gab es durch Christian Binder einen weiteren 2. Platz und Nick Duffner , M16 belegte den 3. Platz. Weitere Endinger TeilnehmerInnen erreichten Top-Ten Platzierungen (Jana Stertz, Rahel Zier, Luna Warth, Florian Eckert, Milena Schwaab, Martin Degenkolb und Rico Degenkolb). Nächsten Samstag werden Endinger Athleten in Wyhl beim 4. Lauf der diesjährigen Crosslaufserie antreten.