Aktuelles vom TVE

TVE – Trotz Corona schnelle Zeiten in Kirchzarten

Beim ersten Stadionwettkampf der Region im Jahr 2020 beim Sprintmeeting in Kirchzarten am 4. Juli präsentierten sich 2 Leichtathletinnen des TV Endingen trotz der Trainings- und Wettkampfausfälle in der vergangenen Monaten in guter Form. Paula Sexauer sprinntete in ihrem allersten 100m-Lauf überhaupt in 12,91 Sek. gleicht direkt unter die markante Marke von 13 Sek. Bei den Schülerinnen der Alterklasse U16 war sie die einzigste die diese Marke knacken konnte an diesem Tag und belegte mit Abstand bei der W14 den 1. Platz. Noch souveränder war ihr Sieg über die 300m. Ebenfalls ihr erster Lauf über diese Distanz sprintete sie hier in 42,76 Sek. Auch über 300m war sie die einzigste die eine 42-Zeit schaffte und auch die einzigste die unter 45 Sek. blieb. Mit beiden gezeigten Leistungen gehört sie auch dieses Jahr zu den Besten in Baden. Ihre Vereinskameradin Jana Meyer erreichte bei den Schülerinnen W15 über die 100m mit glatten 14,00 Sek. einen guten 5. Platz.  (Patrick Saar)