Aktuelles vom TVE

Kinderturnen

Eltern-Kind Turnen

Die Freude an der Bewegung ist das Ziel des Eltern-Kind Turnen.

Die Kinder sollen mit Spaß diesen großen Turnraum erforschen sowie die Klettermöglichkeiten an den Geräten und verschiedene Bewegungsformen kennen lernen.

Durch Singspiele, kleinere Turngegenstände oder auch das Klettern und Balancieren auf den Bewegungslandschaften, sollen die Kinder aus freier Entscheidung ihren Körper erleben, an Grenzen stoßen und auch Mut fassen Neues zu wagen. Das gibt ihnen ein gesundes Selbstvertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten.

Das Eltern-Kind-Turnen ist für Eltern mit Kindern ab einem Alter von ca. 1 ½ Jahren bis 3 Jahren gedacht. Das Turnen ist, aufgrund der grossen Nachfrage, in zwei Gruppen aufgeteilt. Es findet immer Dienstags von 16:00-16:45 (Gruppe I) und 16:45-17:30 Uhr (Gruppe II) in der Stadthalle statt.

 

Die Kinder lernen auf spielerische Weise Grundfähigkeiten in den verschiedensten Sportarten. Dazu zählen z. B. Bodenturnen, Geräteturnen, Leichtathletik, Spielen mit dem Ball und Tanzen.
Sie lernen auch, sich an vereinbarte Regeln zu halten, einander zuzuhören und fair zu spielen.

Ziel der Übungsstunde ist es, jede Stunde zu einem ganzheitlichen Erlebnis für die Kinder zu machen. Dabei gehören auch einfache Kreisspiele, wie z.B.„Der Fuchs geht rum“ oder „Bärenjagd“, zu einem festen Bestandteil der Übungsstunde.

Das Kinderturnen für 4-6 jährige findet jeden Mittwoch, ohne Begleitung der Eltern, zwischen 16:00 Uhr und 17:00 Uhr statt.

TVE-AnneWeb

Die Kinder lernen die wichtigsten Grundfähigkeiten an den verschiedensten Turngeräten, wie z. B. Bodenturnen, Sprung, Reck und Schwebebalken kennen.

Verschiedene Spiele wie Staffelspiele, Wettspiele, Ballspiele sowie rhythmische Bewegungen mit Musik gehören ebenfalls zum Inhalt der Übungsstunde. Sie lernen auch, sich an vereinbarte Regeln zu halten, einander zuzuhören und fair zu spielen.

Ziel der Übungsstunde ist es, jede Stunde zu einem ganzheitlichen Erlebnis für die Kinder zu machen und mit altersgerechten Turnübungen und Spielen zu gestalten.

Mädchenturnen 7 – 16 Jahre

TVE-Ingebog KindlerWeb

Die Mädchen lernen aufbauende Übungen an den verschiedensten Turngeräten, so z. B. Bodenturnen, Sprung, Reck und Schwebebalken kennen.

Trampolin springen, schwingen an den Ringen und verschiedene Spiele, wie z. B. Staffelspiele, Wettspiele, Ballspiele, gehören ebenso zum Inhalt der Übungsstunde.

Die Mädchen bekommen grundlegende Elemente gelernt, die ihnen auch im Sportunterricht in der Schule zu Gute kommen.

Kinderturnen in Königschaffhausen

TVE-Isele MarionWeb

Das Kinderturnen in Königschaffhausen ist in drei Gruppen unterteilt und ist für Kinder im Alter ab 4 Jahren. Die 4 bis 7 Jährige turnen in einer gemischten Gruppe. Ab 8 Jahren turnen die Kinder dann in zwei Mädchengruppen.

Die Schwerpunkte der Übungsstunden sind Spiele und Gymnastik zum Aufwärmen. Danach werden Geräte z.B. Bodenturnen, Sprung, Reck und Schwebebalken zum Turnen aufgebaut. Jede Stunde etwas anderes. Auch Übungen mit Bällen oder Seilen gehören zum Repertoire.

Neugierig? Dann schicken sie ihr Kind doch einfach mal zum Schnuppern vorbei.

Fragen? Die Übungsleiterinnen helfen ihnen gerne weiter

17:00 – 18:00

(2. Gruppe)