Aktuelles vom TVE

TV Endingen Abteilung Leichtathletik startet gut in die Saison 2022

Abteilung Leichtathletik 2022

Die Leichtathletik-Abteilung des TV Endingen startete mit der Teilnahme am Bahneröffnungswettkampf des TV Lahr Ende April in die Wettkampfsaison 2022.

Mit 20 Kindern und Jugendlichen war der TVE die größte Mannschaft und wurde durch seine vielen mitgereisten Fans und Zuschauern tatkräftig unterstützt. Bei nicht idealen Temperaturen und teils starkem Regen strotzten alle Athleten und Athletinnen dem Wetter und boten trotz allem gute Leistungen. War doch bei allen die Freude über den ersten Wettkampf größer als der Ärger über das schlechte Wetter.

Gleich zu Beginn im ersten Sprint des Tages über 100m setzte das aktuell größte TVE-Talent Jana Stertz direkt mal ein Ausrufezeichen. Die aktuelle Badische Hallenmeisterin über 60m kam perfekt ausm Startblock und sprintete von Beginn an allen davon und gewann souverän in der U16 in herausragender Zeit von 12,79 Sekunden (+0,6 Wind). Damit sprintete Jana Stertz an die Spitze der aktuellen Badischen Bestenliste und ist gleichzeitig aktuell zweitschnellste in ihrer Altersklasse in der Deutschen Jahresbestenliste. Den Weitsprung gewann sie später ebenfalls in 4,73m. In der gleichen Altersklasse wurden über die 100m Anna Widmann 9. und Marie Fischer 10. und im Weitsprung Mona Zoller 10. sowie Marie Fischer 11. und Anna Widmann 12. Bei den jüngsten Schülerinnen W10 gewann Ida Hofer die 50m, Hannah Merkle wurde 4. und Stella Mikuteit 5.

Im Weitsprung kam Hannah Merkle auf Platz 3 und Stella Mikuteit auf Platz 4. In der W11 feierte der TVE einen doppelten Doppelsieg. Hier gewann zunächst Valerie Grabowski vor Clara Schmidt die 50m, Lea Dickmann sprintete auf den 4. Platz. Im abschließenden 800m-Lauf gewann dann Clara Schmidt vor Alina Kupfer. Im Weitsprung wurde Valerie Grabowski Zweite vor Clara Schmidt Dritte und Lea Dickmann 6. sowie Alina Kupfer 7. Ebenfalls einen Doppelsieg feierten Jana Stertz (Jahrgang 2010) und Nelli Eberl in der W12 über 75m. Nelli Eberl wurde zudem im Weitsprung Dritte.

Abschließend bei den Schülerinnen in der W13 belegte Juliette Ruh über 75m den 3.Platz. Nicht weniger erfolgreich waren die Jungs des TVE an diesem Tag. Bei den Schülern M10 gewann Jan Keller die 50m und Malte Strasser den Weitsprung. Bei der M11 erreichte Janis Enderle jeweils den 2.Platz im 50m Sprint und im Weitsprung. Zum Wettkampfabschluss standen dann noch die 800m-Läufe in allen Altersklassen an. Hier gewann Clara Schmidt vor Alina Kupfer bei der W11. In der W13 lief Juliette Ruh auf Platz 2. Mona Zoller wurde im Lauf der U16 7. Bei den Jungs gab es nochmals einen Doppelsieg in der M10 mit Tobias Holzer vor Jonas Koch.

Als nächstes stehen die Kreisschüler-Mehrkampf-Meisterschaften in Munzingen Anfang Mai auf dem Plan wo der TVE an diese tollen ersten Saisonergebnisse anknüpfen will.  

(Patrick Saar TV Endingen Abt.-Leichtathletik)